Philipp Romacker

Lehrer für Gitarre und E-Gitarre

Unterrichtssprachen

deutsch, englisch

Mein Motto

"I had a guitar hanging just about waist high and I'm gonna play this thing until the day I die." - BB King

Über mich

Meine Begeisterung für die Musik entdeckte ich schon früh. So lernte ich ab dem vierten Lebensjahr Trompete, bald danach auch Klavier und Posaune zu spielen. Schon zu dieser Zeit war für mich klar, dass die Musik im Mittelpunkt meines Lebens stehen sollte.
Meine Liebe zur Gitarre entdeckte ich mit 13 Jahren und fand glücklicherweise gleich meinen Traumlehrer Thomas Bittermann, bei dem ich am Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt a.M. Unterricht nahm.
2012 gewann ich den ersten Preis beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ und studierte anschließend  im Studiengang „künstlerisch/pädagogische Ausbildung“ mit dem Abschluss „Bachelor of music“ am Dr. Hoch’s Konservatorium.

Neben dem Studium nahm ich regelmäßig an Meisterkursen teil, etwa mit David Russell, Marcin Dylla, Ana Vidovic, Scott Tennant, Roberto Aussell, Rolf Lislevand, Carlo Marchione, Victor Villa-Dangos, Pavel Steidl, Tilman Hoppstock, Christian Gruber, Olaf van Gonnissen, Judicael Perroy, Martha Masters, Christopher Brandt.

Mein Unterricht umfasst alle relevanten Bereiche des Gitarrenspiels: Spieltechnik, Notenlesen, musikalische Gestaltung u.v.m. Ob Popmusik oder Klassik, jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene - mein Unterricht steht jedem offen und ich richte mich individuell nach den Wünschen und Bedürfnissen der jeweiligen Schüler/in. Wir suchen gemeinsam Stücke aus, setzen gemeinsam Ziele und teilen die Freude an der Musik.