Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Interessierte, liebe Freunde der Musikschule Offenbach e.V.,

wir hoffen sehr, dass Sie gut im neuen Jahr 2021 gelandet sind und wünschen Ihnen Gesundheit und Wohlergehen dazu.

Dank der heute aktualisierten Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angebote aufgrund der Corona-Pandemie können wir Ihnen mitteilen, dass sich an der Form unseres Musikschulangebots zum 11. Januar 2021 nichts geändert hat.

Die Musikschule kann und wird weiterhin ihren 1 zu 1 Unterricht unter Wahrung unserer strengen Hygieneregeln präsent anbieten können.
In Absprache mit den jeweiligen Lehrkräften bleibt auch der Online-Unterricht eine gute Option.

Die meisten von Ihnen haben uns ihr Einverständnis für den Online-Unterricht schon zukommen lassen. Es wäre sehr hilfreich, wenn wir dieses von allen Eltern erhalten könnten. Bitte reichen Sie so zeitnah wie möglich Ihr Einverständnis ein (>>> hier kann das Formular direkt als PDF heruntergeladen werden).

Vielen Dank für Ihre Mithilfe bei dieser Erweiterung unserer pädagogischen Möglichkeiten.

Da wir nicht wissen, was uns die nächsten Monate bringen, können wir immerhin auf dem Online-Weg für Kontinuität sorgen. In diesem Sinne wünsche ich nochmals einen guten Start und viele musikalische Stunden in 2021!

Ihre Catherine Veillerobe

Erklärung des Einverständnisses zur Nutzung des Online-Unterrichtes der Musikschule
Bitter herunterladen und ausgefüllt zurück senden an: info@offenbach-macht-musik.de
Falls dies nicht möglich ist, melden Sie sich bitte telefonisch in der Verwaltung und fordern das Formular postalisch an.

Bravo, Herr Klemisch! Und Danke.

Unser langjähriges Mitglied im Dozententeam rund um die Zupfinstrumente, Rudolf Klemisch, hat im Corona-Dezember 2020 sein anspruchsvolles Konzertprogramm kurzerhand aufnehmen lassen.
Für die Aufnahme zeichnet sich Jürgen Hechenberger verantwortlich. Hören Sie hier kurz rein.

Für den vollen Lauschgenuss, also das ganze Konzert in mehreren Abschnitten, klicken Sie einfach diesen YouTube-Kanal.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Interessierte, liebe Freunde der Musikschule Offenbach e.V.,

wir möchten zum Jahresende noch einmal ein herzliches Dankeschön sagen für Eure/ Ihre Treue in diesen schwierigen Corona-Zeiten.
Es ist noch ungewiss, was das neue Jahr uns bringt, aber wir werden auch in 2021 zusammen stehen.
Gerade Musik vermag es, uns in diesen Zeiten immer wieder neue Kraft und Freude zu schenken.
In diesem Sinne möchten wir Euch/Sie herzlich einladen in unsere musikalischen Wintergrüße hinein zu spitzeln. Viel Vergnügen!

Mit besonderem Dank an unseren Kollegen, Ralf Merten.
Wer die Beiträge in voller Länge sehen möchte klickt hier.
 
Mit ganz herzlichen Grüßen von mir und dem gesamten Musikschul-Team
Catherine Veillerobe

„Autumn Leaves“ – das erste Streaming Konzert der Musikschule Offenbach – WURDE VERSCHOBEN!

Passend gegen Ende des Herbstes wollte sich die Big Band der Musikschule am Freitag, 13. November 2020, ab 19:30 Uhr online präsentieren.

DAS KONZERT IST AUF WEITERES VERSCHOBEN!

In Satzproben seit Jahresmitte geprobt, zuletzt in wenigen Gesamtproben zusammengesetzt präsentieren die Musiker die Ergebnisse in einem kurzem aber abwechslungsreichem Programm:

  • „Autumn Leaves“ - Joseph Kosma - arr. P. Blair
  • „Birdland“ - Josef Zawinul - arr. M. Sweeney
  • „Moondance“ - Van Morrison - arr. V. López
  • „Pick up the pieces“ - Ball/Duncan/McIntosh u.A. - arr. V. López
  • „Sing Sing Sing“ - Louis Prima - arr. V. López
  • „Solar“ - Miles Davis - arr. R. Stitzel

Unter der Leitung von Moritz Thiele und moderiert von Pascal Franke.

Besuchen Sie uns auf unserem neuen YouTube Kanal und machen Sie es sich auf dem eigenen Sofa bequem!

Ihre Unterstützung (Spendenkonto offen ab sofort):
Städtische Sparkasse Offenbach am Main
IBAN: DE65 5055 0020 0002 2793 55
„Spende Big Band“

Kreativität in Corona-Zeiten – ein Konzert der besonderen Art!

Am kommenden Samstag wird unseren FagottschülerInnen ein ganz besonderer Tag angeboten: Der Fagottino-Tag!

Fagottino ist italienisch und heißt „kleines Bündelchen“.
Kennenlernen, erste Töne, gemeinsam basteln, mittags „Fagottinos“ mit Tomatensoße essen und zum Abschluss ein kleines Konzert im familiären Rahmen geben.
Ist das nicht toll? Unsere LehrerInnen denken sich immer wieder etwas Neues aus – wir wünschen Sibylle Wähnert und allen Fagottinos ein unvergessliches Erlebnis.

WOW – Abschiedskonzert der Schülerin Anna Schwarzwälder!

Am 29. August 2020 gab unsere langjährige Schülerin, Anna Schwarzwälder, ihr Abschiedskonzert im Saal unserer Musikschule.
13 Jahre lang wurde sie von Ralf Merten in der Musikschule Offenbach unterrichtet und zeigte ihr Können mit Mozart, Schubert & Chopin – wir waren beeintruckt!

Wir wünschen Anna alles Gute für Ihre Zukunft.

Hier den Presseartikel aus der Offenbach Post herunterladen.

Musik ist bunt! Kunst auch.

Die Teilnehmer unserer Kooperation mit der Jugendkunstschule Offenbach e.V. haben während der Ferienkurse unsere Schule besucht. Die Dozentin, Lisa Marei Klein und die beiden Gruppen sind durchs ganze Haus gezogen, haben viele Instrumente aus nächster Nähe beschnuppert und ausprobiert. Inspiriert und beschwingt haben Sie dann Ihre „Bretter“ besprüht, die in Kürze zur Feier des 40-jährigen Bestehens des Jugendkunstschule in unserem Haus zu bewundern sein werden.

Es wird wohl immer bunter ... Wir freuen uns!

Vielen Dank an unseren Schüler,

Christopher Haamel (11 Jahre), aus der Klavierklasse von Jens Barnieck!

Er hat in den Sommerferien diesen Corona-Rap-Song komponiert.
Text, Backtrack und Aufnahme stammen ebenfalls von ihm und wir dürfen den Song jetzt veröffentlichen.

Jens Barnieck hat zu dem Song noch ein Video geschnitten. Danke für das tolle Teamwork – mitten im Urlaub ...

So kann man Corona auch begegnen. Uff.

BILDUNGSPAKET DER BUNDESREGIERUNG – DIE MUSIKSCHULE OFFENBACH IST DABEI!
weiter lesen >>>