Anja Brugger-Eisele

Lehrerin für Geige

Unterrichtssprachen

deutsch, englisch

Mein Motto

"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum." (Friedrich Nietzsche)

Über mich

Anja Brugger-Eisele erhielt mit 7 Jahren ihren ersten Geigenunterricht. Es folgte weiterer Unterricht u.a. in der Förderschule für Hochbegabte bei Riza Yildiz in Karlsruhe und bei Prof. Ulrike Dierick in Saarbrücken. Bereits während ihrer Schulzeit wurde sie als Jungstudentin in die Violinklasse von Helga Wähdel am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz aufgenommen.

Nach dem Abitur studierte Anja Brugger-Eisele Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Violine bei Gerhard Miesen und Yvonne Smeulers an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main (Abschluss: Diplom). Während des Studiums war sie Stipendiatin des Richard-Wagner-Verbandes Frankfurt.

Sie vervollständigte ihre musikalische Ausbildung in Meisterkursen u.a. bei Ljerko Spiller (Buenos Aires), Prof. Ulrike Dierick (Saarbrücken), Prof. Roman Nodel (Heidelberg-Mannheim) und Yvonne Smeulers (Frankfurt).

Anja Brugger-Eisele unterrichtet seit 2005 an der Musikschule Offenbach am Main e.V.
Neben Ihrer Lehrtätigkeit ist Anja Brugger-Eisele als freischaffende Künstlerin
tätig.