Tatjana Gribbe

Lehrerin für Klavier, Keyboard und Akkordeon

Über mich

Ich wurde 1971 in Norilsk (Russland) geboren und wuchs in einer musikalisch aktiven Familie auf. Im Alter von drei Jahren besuchte ich die musikalische Früherziehung. Der Dozent dort begleitete Tänze und Lieder auf dem Klavier. Der Zauber dieses Instrumentes ließ mich nie mehr los und bestimmte meine spätere Berufswahl.

Als Musikschülerin erhielt ich Unterricht in Klavier, Akkordeon, Ensemble, Orchester, Chor und einigen theoretischen Fächern. Mein Studium der Musikpädagogik mit Hauptfach Klavier, Musikwissenschaft und der neueren deutschen Literaturwissenschaft absolvierte ich an an der J.W. Goethe- Universität in Frankfurt am Main. Klavier studierte ich dort bei Traute Dechant-Murtfeld, die meinen späteren Unterrichtsstil maßgeblich prägte.

Seit 1999 bin ich an der Musikschule Offenbach tätig. Es ist mir wichtig, das Interesse der Schüler für Musik verschiedener Epochen behutsam zu wecken. Dennoch habe ich immer ein offenes Ohr für deren Wünsche und musikalische Vorlieben.