Rudolf Klemisch

Lehrer für Gitarre, E-Gitarre, Mandoline, Ukulele, Laute

Unterrichtssprachen

deutsch, englisch

Über mich

Rudolf Klemisch studierte Gitarre am Peter-Cornelius-Konservatorium (Künstlerische Reifeprüfung) und an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und ergänzte seine Studien in Meisterkursen u.a. mit K. Ragossnig, M. Sicta, M. Barrueco und dem Assad-Duo.

Er war Teilnehmer mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe.
1984 erhielt er den ersten Preis des Bundeswettbewerbs der deutschen Konservatorien.

Nach dem Studium entwickelte Rudolf Klemisch umfangreiche kammermusikalische Aktivitäten und spielte gemeinsam mit einer Flötistin eine CD mit Tango-Kompositionen ein.
Seit einigen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Alter Musik und der Laute.

Zur Übersicht "Lehrkräfte von A bis Z"