Angelika Kottmann

Lehrerin für Geige

Über mich

Angelika Kottmann erhielt ihre instrumentale Ausbildung in der Violinklasse von Prof. Alois Kottmann.

Sie ist führendes Mitglied im Kammerorchester „Collegium Instrumentale Alois Kottmann“, das eine eigene Konzertreihe in Verbindung mit der Stadt Hanau in Schloss Philippsruhe unterhält.

Ein besonderes Anliegen ist ihr die Arbeit mit dem Ensemble Bella Corda, einem Violinquartett, das Musik von der Barockzeit bis zur Moderne aufführt.

Aufgrund ihrer langjährigen Tätigkeit als Instrumentalpädagogin verfügt Angelika Kottmann über große Erfahrenswerte im Unterricht mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Ihre Schüler haben mehrfach erfolgreich bei „Jugend musiziert“ teilgenommen.

Für die „Internationalen Musiktage Hessen Main-Taunus Hofheim – Meisterkurse für Violine, Gitarre und Klavier“ assistiert sie in der Jugendarbeit und arbeitet in der Organisation mit.