Die Musikschule Offenbach am Main e.V.

Die Musikschule Offenbach am Main e.V. wurde 1954 von Offenbacher Bürgern gegründet. Sie ist seit 1973 Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen (VdM), dem heute bundesweit mehr als 1.000 Musikschulen angehören.

An der Musikschule Offenbach werden über 1500 Schüler/innen zwischen 1,5 und 85 Jahren in über 40 verschiedenen Fächern von ca. 55 Lehrkräften an etwa 35 Unterrichtsorten im gesamten Stadtgebiet von Offenbach unterrichtet (Stand 2015).

In Übereinstimmung mit den Zielsetzungen des Fachverbandes VdM steht für die Verantwortlichen der Offenbacher Musikschule eine zeitgemäße Wahrnehmung der musikalischen Bildungsarbeit im Mittelpunkt. Insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen soll diese an das Kulturgut Musik heranführen und ihnen helfen, ihre musikalische Kreativität zu entdecken und zu entwickeln. Sie kann damit auch zur Chancengleichheit in der Gesellschaft beitragen. Dabei kommt der Zusammenführung von Generationen, der Integration von verschiedenen Bevölkerungsgruppen, sowie dem friedlichen und konstruktiven Miteinander der vielen in Offenbach ansässigen Nationaltäten größte Bedeutung zu.

Die Musikschule Offenbach am Main e.V. wird gefördert durch das Land Hessen und die Stadt Offenbach am Main.